Avengers: Endgame - Katherine Langford's Removal Revealed on Disney Plus

Disney Plus hat die Entfernung von Katherine Langford aus dem Blockbuster-Film 'Avengers: Endgame' enthüllt. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Nachrichten und was sie für das Marvel Cinematic Universe bedeuten, zu erfahren.

Katherine Langford und Robert Downey Jr., Avengers: Endgame

Was ist passiert?

Katherine Langford, die für ihre Rolle in der Netflix-Serie '13 Reasons Why' bekannt ist, hatte eine kleine Rolle in 'Avengers: Endgame'. Sie spielte die Rolle einer älteren Version von Tony Stark und Pepper Potts' Tochter Morgan. Allerdings wurde ihre Szene aus dem Film entfernt, bevor er in die Kinos kam. Jetzt hat Disney Plus die Entfernung von Langford aus dem Film bestätigt.



Warum wurde Langford entfernt?

Es gibt viele Spekulationen darüber, warum Langford aus dem Film entfernt wurde. Einige glauben, dass es daran liegt, dass die Szene nicht zur Handlung beitrug. Andere glauben, dass es daran liegt, dass die Szene zu emotional war und die Macher des Films sie nicht wollten. Einige glauben sogar, dass es daran liegt, dass Langford nicht bekannt genug war, um eine Rolle in einem so großen Film zu spielen. undefined

Was bedeutet das für das Marvel Cinematic Universe?

Es ist schwer zu sagen, was die Entfernung von Langford für das Marvel Cinematic Universe bedeutet. Es ist möglich, dass die Entfernung der Szene nichts zu bedeuten hat und dass sie nur entfernt wurde, um den Film zu verkürzen. Es ist jedoch auch möglich, dass die Entfernung der Szene ein Hinweis darauf ist, dass die Macher des Films eine andere Richtung einschlagen wollen. Wir werden es wahrscheinlich erst wissen, wenn der nächste Film erscheint.

Fazit

Die Entfernung von Katherine Langford aus 'Avengers: Endgame' ist eine überraschende Entwicklung. Es ist schwer zu sagen, was es für das Marvel Cinematic Universe bedeutet, aber es ist möglich, dass es ein Hinweis darauf ist, dass die Macher des Films eine andere Richtung einschlagen wollen. Wir werden es wahrscheinlich erst wissen, wenn der nächste Film erscheint.

FAQ

  • Warum wurde Katherine Langford aus 'Avengers: Endgame' entfernt?
    Es gibt viele Spekulationen darüber, warum Langford aus dem Film entfernt wurde. Einige glauben, dass es daran liegt, dass die Szene nicht zur Handlung beitrug. Andere glauben, dass es daran liegt, dass die Szene zu emotional war und die Macher des Films sie nicht wollten. Einige glauben sogar, dass es daran liegt, dass Langford nicht bekannt genug war, um eine Rolle in einem so großen Film zu spielen.
  • Was bedeutet die Entfernung von Langford für das Marvel Cinematic Universe?
    Es ist schwer zu sagen, was die Entfernung von Langford für das Marvel Cinematic Universe bedeutet. Es ist möglich, dass die Entfernung der Szene nichts zu bedeuten hat und dass sie nur entfernt wurde, um den Film zu verkürzen. Es ist jedoch auch möglich, dass die Entfernung der Szene ein Hinweis darauf ist, dass die Macher des Films eine andere Richtung einschlagen wollen.

Weiterführende Links

Tabelle

Film Rolle Entfernung
Avengers: Endgame Katherine Langford Ja
Avengers: Infinity War Katherine Langford Nein

Fazit

Die Entfernung von Katherine Langford aus 'Avengers: Endgame' ist eine überraschende Entwicklung. Es ist schwer zu sagen, was es für das Marvel Cinematic Universe bedeutet, aber es ist möglich, dass es ein Hinweis darauf ist, dass die Macher des Films eine andere Richtung einschlagen wollen. Wir werden es wahrscheinlich erst wissen, wenn der nächste Film erscheint.

Teile Mit Deinen Freunden: