Matthew Gray Gubler Regie bei „Realistic“-Folge: I Had to Bring the Insanity

Matthew Gray Gubler, bekannt aus der Krimiserie Criminal Minds, hat eine Folge der Serie Realistic gedreht. Die Folge trägt den Titel „I Had to Bring the Insanity“ und ist Gublers Regie-Debüt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Folge und Gublers Regie-Debüt.

Hintergrundinformationen zu Realistic

Realistic ist eine US-amerikanische Comedy-Serie, die von der Schauspielerin und Autorin Rachel Bloom kreiert wurde. Die Serie handelt von einer Gruppe von Freunden, die versuchen, ihren Weg durch das Erwachsenenleben zu finden. Die Serie wurde im Jahr 2019 auf dem US-amerikanischen Sender The CW ausgestrahlt.

Matthew Gray Gubler Regie-Debüt

Gubler hat die Folge „I Had to Bring the Insanity“ gedreht, die am 10. April 2020 auf The CW ausgestrahlt wurde. Die Folge handelt von einem unerwarteten Besuch, der die Freunde auf eine unerwartete Reise schickt. Gubler hat die Folge geschrieben und inszeniert und ist damit sein Regie-Debüt.

Gublers Arbeit an der Folge

Gubler hat die Folge geschrieben und inszeniert. Er hat auch einige der Schauspieler in der Folge gecastet. Er hat auch einige der Kostüme und Requisiten für die Folge ausgewählt. Gubler hat auch einige der Musikstücke für die Folge ausgewählt. Er hat auch einige der Szenenbilder für die Folge entworfen.

Matthew Gray Gubler hat die Regie bei der Folge „Realistic“ von Shadowhunters übernommen. Die Ausstrahlung der letzten Folgen der Staffel 3b ist für hier angekündigt. Kann man auf Philo Sport schauen? Hier finden Sie die Liste der Kanäle auf Philo.

Gublers Einfluss auf die Serie

Gubler hat einen großen Einfluss auf die Serie gehabt. Er hat die Folge geschrieben und inszeniert und hat auch einige der Schauspieler gecastet. Er hat auch einige der Kostüme und Requisiten ausgewählt. Er hat auch einige der Musikstücke für die Folge ausgewählt. Er hat auch einige der Szenenbilder für die Folge entworfen. Sein Einfluss auf die Serie ist deutlich zu sehen.

Gublers Zukunftspläne

Gubler hat angekündigt, dass er in Zukunft mehr Regie führen möchte. Er hat auch angekündigt, dass er in Zukunft mehr Schauspieler casten möchte. Er hat auch angekündigt, dass er in Zukunft mehr Kostüme und Requisiten auswählen möchte. Er hat auch angekündigt, dass er in Zukunft mehr Musikstücke für die Folgen auswählen möchte. Er hat auch angekündigt, dass er in Zukunft mehr Szenenbilder für die Folgen entwerfen möchte.

Fazit

Matthew Gray Gubler hat sein Regie-Debüt mit der Folge „I Had to Bring the Insanity“ der Serie Realistic gegeben. Er hat die Folge geschrieben und inszeniert und hat auch einige der Schauspieler gecastet. Er hat auch einige der Kostüme und Requisiten ausgewählt. Er hat auch einige der Musikstücke für die Folge ausgewählt. Er hat auch einige der Szenenbilder für die Folge entworfen. Gubler hat angekündigt, dass er in Zukunft mehr Regie führen, Schauspieler casten, Kostüme und Requisiten auswählen, Musikstücke auswählen und Szenenbilder entwerfen möchte.

FAQ

  • Wer ist Matthew Gray Gubler?
    Matthew Gray Gubler ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der am besten für seine Rolle als Dr. Spencer Reid in der Krimiserie Criminal Minds bekannt ist.
  • Was ist Realistic?
    Realistic ist eine US-amerikanische Comedy-Serie, die von der Schauspielerin und Autorin Rachel Bloom kreiert wurde. Die Serie handelt von einer Gruppe von Freunden, die versuchen, ihren Weg durch das Erwachsenenleben zu finden.
  • Was hat Matthew Gray Gubler für die Folge „I Had to Bring the Insanity“ getan?
    Gubler hat die Folge geschrieben und inszeniert und hat auch einige der Schauspieler gecastet. Er hat auch einige der Kostüme und Requisiten ausgewählt. Er hat auch einige der Musikstücke für die Folge ausgewählt. Er hat auch einige der Szenenbilder für die Folge entworfen.

Weiterführende Links

Tabelle

Name Rolle
Matthew Gray Gubler Regisseur, Autor, Schauspieler
Rachel Bloom Kreateurin, Schauspielerin

Matthew Gray Gubler hat sein Regie-Debüt mit der Folge „I Had to Bring the Insanity“ der Serie Realistic gegeben. Er hat die Folge geschrieben und inszeniert und hat auch einige der Schauspieler gecastet. Sein Einfluss auf die Serie ist deutlich zu sehen. Gubler hat angekündigt, dass er in Zukunft mehr Regie führen, Schauspieler casten, Kostüme und Requisiten auswählen, Musikstücke auswählen und Szenenbilder entwerfen möchte.

Teile Mit Deinen Freunden: