The Good Nurse – Rezension: Eddie Redmayne brilliert als Bösewicht in Netflix' spannendem True-Crime-Drama

Der neue Netflix-Film „The Good Nurse“ ist ein spannendes True-Crime-Drama, das sich um den berüchtigten Krankenpfleger Charles Cullen dreht. Der Film basiert auf dem Bestseller-Buch „The Good Nurse: A True Story of Medicine, Madness, and Murder“ von Charles Graeber und erzählt die Geschichte von Cullen, der als einer der gefährlichsten Serienmörder in der amerikanischen Geschichte gilt. Eddie Redmayne spielt die Rolle des Cullen und brilliert als Bösewicht. In dieser Rezension erfahren Sie mehr über die Handlung, die Schauspieler und die Kritiken.

Eddie Redmayne und Jessica Chastain, Die gute Krankenschwester

Handlung

Der Film erzählt die Geschichte von Charles Cullen, einem Krankenpfleger, der in den Jahren 1984 bis 2003 in mehreren Krankenhäusern in New Jersey und Pennsylvania gearbeitet hat. Er wurde schließlich wegen des Mordes an mehr als 40 Patienten angeklagt und verurteilt. Der Film folgt Cullen, wie er versucht, seine Taten zu vertuschen, und dem Ermittler, der versucht, ihn zu fassen. Der Film zeigt auch, wie Cullen versucht, seine Taten zu rechtfertigen, indem er behauptet, er habe nur versucht, seine Patienten von ihren Leiden zu erlösen.

Schauspieler

Eddie Redmayne spielt die Rolle des Charles Cullen. Er ist bekannt für seine Rollen in Filmen wie „The Theory of Everything“, „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ und „The Danish Girl“. Er spielt die Rolle des Cullen mit einer Mischung aus Charme und Bedrohlichkeit, die es ihm ermöglicht, die Zuschauer in seinen Bann zu ziehen. Außerdem spielen Jessica Chastain, Kit Harrington, Michael Cudlitz und Peter Sarsgaard in wichtigen Rollen. undefined

Eddie Redmayne, Die gute Krankenschwester

Kritiken

Der Film wurde von Kritikern überwiegend positiv aufgenommen. Die Kritiker lobten vor allem die Leistung von Eddie Redmayne als Charles Cullen. Sie bemerkten auch, dass der Film eine sehr spannende Geschichte erzählt, die die Zuschauer in ihren Bann zieht. Einige Kritiker bemängelten jedoch, dass der Film zu lang und zu detailliert ist.

Fazit

„The Good Nurse“ ist ein spannendes True-Crime-Drama, das sich um den berüchtigten Krankenpfleger Charles Cullen dreht. Eddie Redmayne brilliert als Bösewicht und die Handlung ist sehr spannend. Der Film wurde von Kritikern überwiegend positiv aufgenommen. Wenn Sie ein Fan von True-Crime-Dramen sind, ist „The Good Nurse“ ein Muss.

FAQ

  • Wer spielt Charles Cullen in „The Good Nurse“?
    Eddie Redmayne spielt die Rolle des Charles Cullen.
  • Wie wurde „The Good Nurse“ von Kritikern aufgenommen?
    Der Film wurde von Kritikern überwiegend positiv aufgenommen.
  • Ist „The Good Nurse“ ein Muss für Fans von True-Crime-Dramen?
    Ja, „The Good Nurse“ ist ein Muss für Fans von True-Crime-Dramen.

Weiterführende Links

Tabelle

Film Jahr Regisseur
The Good Nurse 2021 Tate Taylor
The Theory of Everything 2014 James Marsh
Fantastic Beasts and Where to Find Them 2016 David Yates
The Danish Girl 2015 Tom Hooper

Der neue Netflix-Film „The Good Nurse“ ist ein spannendes True-Crime-Drama, das sich um den berüchtigten Krankenpfleger Charles Cullen dreht. Eddie Redmayne brilliert als Bösewicht und die Handlung ist sehr spannend. Der Film wurde von Kritikern überwiegend positiv aufgenommen. Wenn Sie ein Fan von True-Crime-Dramen sind, ist „The Good Nurse“ ein Muss. Erfahren Sie mehr über die Handlung, die Schauspieler und die Kritiken in unserer ausführlichen Rezension.

Teile Mit Deinen Freunden: